Shivta national park

Spaziergang durch eine 5000jährige Geschichte

Israel hat die interessanteste Geschichte der Welt.
Verbunden mit drei Kontinenten – Afrika, Asien und Europa – war Israel schon immer ein Stück Land, das viele für sich wollten. Seit Biblischen Zeiten kämpften alte Stämme und Reiche um die Kontrolle über das Land:
Nabatäer, die alten Königreiche Israels, die Perser, die Babylonier, die Römer und andere.
Das Heilige Land aller drei grossen Religionsgemeinschaften wurde vom Mittelalter an kontinuierlich durch die Europäischen Kreuzritter und die Muslime erobert; wobei der aktuelle Kampf allerdings momentan stattfindet.
Auch in der neueren Zeit hat der Herrscherwechsel mit dem Mameluken-Sultanat Ägyptens, dem Ottomanischen Reich und der Britischen Eroberung von 1917 nicht aufgehört.
Durch diese vielseitigen Reiche und Kulturen wurde Israel zu einem archäologischen Himmelreich.
Alte Festungen, alte Ruinenstädte und archäologische Ausgrabungen sind überall zu finden.
Beim Wandern auf dem Nationalen Wanderweg Israels werdet Ihr all diesen Schätzen der reichen Geschichte Israels begegnen. 

um alle Beiträge sehen (Eng)klicken Sie hier

 

Share this:

Kommentare sind geschlossen